Farbtherapie als wirksam bei der Beseitigung von Schmerzen bei Fibromyalgie-Patienten erwiesen - Dezember 2019

Wenn Sie an Fibromyalgie leiden, ist es sehr wahrscheinlich, dass der schwächende Schmerz das herausforderndste aller Symptome ist, die mit dieser Krankheit einhergehen. Wenn Sie dies lesen, ist es auch sehr wahrscheinlich, dass Sie täglich unter unbeschreiblichen Schmerzen leiden.

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich eine Vielzahl von rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln wie Cremes, Salben, Entzündungshemmern, Muskelrelaxantien und Schmerztabletten ausprobiert.

Während viele Medikamente, Cremes und Salben ein gewisses Maß an Linderung bringen, birgt jedes dieser Medikamente auch die Möglichkeit ungünstiger Nebenwirkungen.

Darüber hinaus haben viele Fibromyalgie-Betroffene aufgrund ihres Zustands ein begrenztes Einkommen. Infolgedessen steht nicht viel Geld zur Verfügung, um Schmerzmittel zu bezahlen. Wenn Sie bereit sind, die Medikamente zu umgehen und eine Behandlung ausprobieren möchten, die sowohl natürlich als auch sehr angenehm ist, sollten Sie eine Farbtherapie in Betracht ziehen.

Laut medizinischen Fachleuten und zahlreichen Studien hat sich die Farbtherapie als wirksames Mittel zur Beseitigung unerträglicher Schmerzen bei Fibromyalgiekranken erwiesen.

Der Schmerz der Fibromyalgie
Als Fibromyalgie-Kranker wissen und verstehen Sie, dass es viele verschiedene Arten von Schmerzen gibt, die Sie mit der Erkrankung erleben. Erstens verspüren Sie schmerzhafte empfindliche Stellen in Ihrem Körper. Zweitens leiden Sie unter starken Muskelschmerzen. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Rücken in einer scheinbar endlosen Weise schmerzt und Sie unter immensen Beschwerden im Nacken leiden.

Möglicherweise werden Sie von starken Kopfschmerzen und extremen Schmerzen in den Beinen geplagt. Die Liste geht weiter und weiter. Als Fibromyalgie-Betroffener erleben Sie Schmerzen auf vielfältige Weise - die meisten davon würde der Durchschnittsmensch niemals vollständig verstehen.

Es gibt ein Problem in der Art und Weise, wie Ihr Körper Schmerzen verarbeitet. Dies führt zu einer massiven Überempfindlichkeit, bei der Sie Schmerzen verspüren, wenn diese nicht auftreten sollten.

Infolgedessen können Medikamente, die zur Behandlung von Schmerzen bei einer durchschnittlichen Person entwickelt wurden, bei Ihnen, einem Fibromyalgie-Patienten, möglicherweise nicht wirken.

Färben gegen Schmerzen? Warte was?
Viele glauben einfach nicht, dass sich eine Farbtherapie bei der Beseitigung von Schmerzen bei Fibromyalgie-Patienten als wirksam erweisen könnte. Eine Kunstspezialistin des VCU Arts in Healthcare-Programms im US-Bundesstaat Virginia, Unicia Buster, erklärte, dass die Schmerzrezeptoren im Körper minimiert werden, wenn sich eine Person auf Färbeaktivitäten konzentriert.

Darüber hinaus erfordert die Farbtherapie einen immensen Fokus. Wenn sich ein Fibromyalgie-Betroffener auf Färbungsaktivitäten konzentriert, schenkt er dem Schmerz, den er erlebt, nicht so viel Aufmerksamkeit.

Färben erfordert Fokussierung und reduziert Schmerzrezeptoren - so einfach ist das. Darüber hinaus hilft das Färben, Stress abzubauen und Angstzustände abzubauen. Fibromyalgie-Betroffene leiden häufiger unter starken Schmerzen, wenn sie ängstlich oder gestresst sind. Wenn das Färben Angst und Stress reduziert, werden weniger Schmerzen empfunden!

Es mag unglaublich erscheinen, aber die Farbtherapie funktioniert wirklich! Wenn Sie an Fibromyalgie leiden und die Schmerzen beseitigen möchten, klicken Sie heute hier: Malvorlagen Fibromyalgie